Washington D.C.

Weisses Haus in Washington D.C.
Weisses Haus in Washington D.C.

Washington D.C. - die wirkliche Haupststadt der Welt?

 

Die wohl wichtigste Stadt in den USA ist die kleine Stadt Washington D.C., in der zum einen das Kapitol und zum anderen das Weisse Haus zu finden ist, beides Wahrzeichen der USA, der Nation mit der größten Macht auf der Erde.


Das Zentrum der Macht wird das Weisse Haus auch deshalb gerne genannt. Der jeweils amtierende Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika hat dort sein Büro.

Im Oval Office plant und strategisiert der Präsident der USA zusammen mit seinen Beratern das politische Geschehen der Welt, hier werden Kriege der Neuzeit verhindert oder initiiert.

Kriege, die keiner braucht und die selbst in den USA mittlerweile viele Fragezeichen aufweisen.

 

Hier muss man unterscheiden zwischen dem öffentlichen Wort und Auftreten und den Stammtischgesprächen der Menschen in den USA.

Unter der Hand sind die meisten Bürger der mittlerweile 50 Bundesstaaten der USA nicht konform mit dem offiziellen Tun und Handeln ihrer Regierung.

Doch wie so häufig zählt hier der Einfluss von wohlhabenden Stinkern in der Politik mehr als der Wille des Volkes, das Volk wird geleitet und muss sich dem unterwerfen, was die Politik für sie und nicht mit ihr entscheidet. Aber das ist ja nicht nur in den ganzen Ländern in Amerika so, sondern auch in anderen Ländern kann man diese Einflüße spüren.

 

Diese schwerwiegenden Entscheidungen werden hier im Oval Office im Weißen Haus gefällt.

Ist Washington D.C. eventuell doch die Hauptstadt der Welt, in der alles zusammenläuft? So wie ein Netz von Röhren, das sich um den Weltball schlingt, und eine Öffnung, die dickste in dieser Stadt hat?

 

Auf jeden Fall strahlt das Gebäude in seiner von Außen scheinbaren Schlichtheit Macht und Stetigkeit aus, ein Besuch im Weißen Haus in Washington D.C. ist mittlerweile recht schwierig geworden, als Besuchergruppe kann man mit Glück oder guten Verbindungen einen Besuchstermin ergattern. Dieser muss aber einige Zeit vorher angemeldet werden, wohl auch um die gemeldeten Personen durchzuchecken.